> Baum, Krieger – Clown

  • 15. Dezember 2020
  • News

Was wie ein Abzählreim klingt, ist die Geschichte einer Spende: Die Beschäftigten des Krankenpflegeteam Kiel machen unter der Leitung von Anja Goldschmidt-Frahm, ihrer Chefin, die gleichzeitig ausgebildete Yogalehrerin ist, zur Entspannung regelmäßig Yoga. Pro Person und Stunde wandern so fünf Euro in einen Sammeltopf. Der Inhalt dieses Topfes ging nun auf Wunsch der Yogaschüler*innen an die Klinikclowns des Städtischen Krankenhauses.

Dr. Andreas Claaß, der scheidende Leiter der Kinderklinik am Städtischen freute sich sichtlich über die Spende: „Eine schöne Spende für unsere Clowns heute – und Ende der Woche dann ab in den Ruhestand.“ Er lobte die Arbeit der Clowns: „Manchen kleine Patienten kommen – wenn sie es sich aussuchen können – extra an den Tagen ins Krankenhaus, an denen unsere Klinikclowns da sind.“ Und die Clowns brächten dann ein wenig Leichtigkeit in die Patientenzimmer.

Für Anja Goldschmidt-Frahm und ihre Yogaschülerinnen ist klar: „Wir sammeln weiter – und sobald es geht, laden wir die Klinikclowns zu einer unserer Feiern ein.“ Um gemeinsam zu entspannen – mal indisch, mal lustig.

Spendenkonto der Klinikclowns am Städischen Krankenhaus:
IBAN: DE47 2105 0170 1400 2950 00
BIC: NOLADE21KIE
Verwendungszweck: Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Stichwort: Klinikclowns

Diesen Beitrag teilen