MDK-Prüfung mit einem tollen Ergebnis

Alle waren sich einig: Das war eine schöne MDK Prüfung. Blauer Himmel, Sonnenschein, zusammen mit der Prüferin und den Prüfern auf dem Fahrrad zu den Patienten und Patientinnen.

Am 6. Juni 2019 war der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) für die jährliche Qualitäts,- und Abrechnungsprüfung bei uns. Es war für uns die 9. Qualitätsprüfung nach §§ 114 ff. SGB XI und die 3. Abrechnungsprüfung. Die Patientendokumentation vor Ort, die Pflegeverträge und Kostenvoranschläge, die Leistungsnachweise, das Hygienekonzept, die Fortbildungsnachweise für unsere Mitarbeiter, unser Umgang mit Beschwerden, die Dienstplanung und vieles mehr musste herausgesucht und erläutert werden. Sechs vom MDK repräsentativ ausgewählte PatientInnen haben die PrüferInnen gemeinsam mit unsern Mitarbeiterinnen besucht. Erstmalig auch mit dem Fahrrad, was allen Beteiligten sehr gefallen hat. Nachdem das Unterste zuoberst gekehrt wurde, war das Ergebnis: alles war gut! Keine Fehler! Bei so einem guten Ergebnis bleibt mir nur, allen Beteiligten zu danken.

Ich danke all meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich das ganze Jahr über liebevoll und umsichtig um unsere PatientInnen gekümmert haben und darüber hinaus auch noch gewissenhaft alle gesetzlichen Anforderungen an die Pflegedokumentation umgesetzt haben. Besonders hervorheben möchte ich hier die Mitarbeiterinnen, die am Prüfungstag geholfen haben den Ablauf so reibungslos zu gestalten. In diesem Zusammenhang gilt mein Dank auch den Patientinnen und Patienten, die sich für die Prüfung vor Ort zur Verfügung gestellt haben. Zu guter Letzt danke ich auch der Prüferin und den beiden Prüfern des MDK für den kooperativen Prüfungsablauf, die uns entgegengebrachte Wertschätzung und die fachlichen Anregungen.

Wir haben das Ergebnis bei alkoholfreiem Sekt und super leckeren Schnittchen vom Hausfrauenbund Kiel gefeiert.

Diesen Beitrag teilen