> Mehr Sicherheit – wir beginnen mit den Antigen-Schnelltests 

  • 17. Dezember 2020
  • News

Seit 16. Dezember 2020 ist die neue Testverordnung für die stationären Einrichtungen in Kraft getreten. Für die ambulanten Pflegeeinrichtungen ist die Testung zur Zeit noch freiwillig, wird aber zeitnah auch dort zur Verpflichtung werden. Deshalb haben wir heute mit den ersten Testungen begonnen.

Da wir zur Zeit nicht genügend Kapazitäten für die Durchführung der wöchentlichen Testungen haben, unterstützt uns das „Tour Team” von Claudia Güldenzoph. Am Donnerstag, dem 17. Dezember um 11.00 Uhr ging es los. Gabriele und Jonas vom Tour Team – die in voller Schutzkleidung das Büro betreten – bauen in einem eigens dafür eingerichteten „Testraum” ihr Equipment für die Testungen auf. Sie sind schon seit 4 Wochen in Kiel unterwegs und unterstützen die Kolleg*innen in vielen stationären Einrichtungen. Routiniert, aber mit viel Feingefühl testen Gabriele und Jonas heute bei uns die ersten 24 Mitarbeiter*innen.  Heute waren alle Tests negativ. Alle sind sichtlich erleichtert und auch die Patient*innen, die von unserer Testaktion erfahren haben fühlen sich noch sicherer.

Ab dem 21. Dezember werden bei auch bei uns die ersten Fachkräfte geschult, die dann in den nächsten Wochen bei den wöchentlichen Testungen unterstützen sollen. Schön, dass wir in dieser besonderen Situation zusammenhalten und uns gegenseitig unterstützen. Das macht Mut und gibt uns allen Zuversicht.

Dem Tour Team noch einmal vielen Dank für die schnelle und freundliche Unterstützung. 

 

Diesen Beitrag teilen